NANHO BLACK S

INFORMATIONEN ZUM PEDIGREE

UNDERCOVER

NANHO BLACK S

E.H. OVARO

HEITHOLMS DEMPSEY

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

No Limit, der Vater von Nanho Black S, stellte 2002, 2003 und 205 in Baden-Württemberg jeweils das Siegerfohlen. 2005 lieferte er zudem das Siegerfohlen des Fohlenchampionates in Lienen. Bis heute wurden drei seiner Söhne gekört, sowie sieben Töchter mit dem begehrten Titel „Staatsprämie“ ausgezeichnet. No Limit gilt als sicherer Lieferant rittiger, charakterstarker Kinderponys mit klarer Doppelveranlagung. Untermauert wird dies durch die gute Hengstleistungsprüfung, die No Limit mit der Endnote 8,08 abschloss, wobei die Note 9,0 für Leistungsbereitschaft, Parcoursspringen und Rittigkeit besondere Erwähnung verdient.

Die Mutter, Elitestute Anjershof Larissa, stellte aus der Anpaarung mit No Limit 2009 den 2. Reservesieger beim Deutschen Fohlenchampionat in Lienen, mit Norris einen weiteren, im Sport erfolgreichen gekörten Hengst und mit Liske eine ebenfalls sporterfolgreiche Staatsprämienstute. Aus dem in den Niederlanden beheimateten Stutenstamm entspringen mehrere gekörte Hengste und zahlreiche Sportponys aller Disziplinen, von denen die Stute Beauty (siegreich in Fahren Klasse S), besondere Erwähnung verdient.

 

Die Tatsache, dass das Pedigree von Nanho Black S frei von Linien der Hengste FS Don’t Worry oder FS Champion de Luxe ist, macht ihn züchterisch besonders interessant.

Foto: V. Hagemeister

 

©2017 Hagemeister Zuchtmanagement